Begeistern Sie Ihre Kunden mit einem virtuellen Rundgang im neuen Bad – mit dem M3B Virtual Reality Modul

Ermöglichen Sie Ihren Kunden realistische Badplanung in 3D. Die Virtual Reality Brille machts möglich. Mit dem VR-Modul für den M3B.Badplaner sind unentschlossene Kunden und Endlos-Beratungen in der Badsanierung endlich Geschichte!

Mit dem Virtual Reality Modul von M3B erlebt Ihr Kunde sein neues Bad noch bevor Sie eine einzige Fliese verlegt haben. Dank der Virtual Reality Brille sieht er die Badplanung in 3D vor seinen Augen als würde er mitten im Raum stehen.

Das System ist mobil – Sie können die VR-Brille mit zum Vorort-Termin beim Kunden nehmen und für einen beeindruckenden Vorher-Nachher-Effekt sorgen!

Das VR-Modul ist die ideale Ergänzung für den M3B.Badplaner (AmbiVision Pro). Während Ihr Kunde in seinem virtuellen neuen Bad steht und Änderungswünsche äußert, können Sie direkt die 3D-Planung anpassen.

Sie und Ihre Kunden werden vom Ergebnis begeistert sein!

Sind Sie neugierig, wie die Technologie funktioniert? Vereinbaren Sie eine persönliche Live-Vorführung in unserem hauseigenen 3D-Badkino, kostenlos und unverbindlich. Unser Team freut sich auf Sie!

Beratung anfordern

Dank neuester Technologien kleinste Details entdecken

Mit einer VR-Brille lassen sich auf Knopfdruck andere Welten erschaffen. Dank einem 3D-Eindruck und einem weiten Sichtfeld ohne erkennbare „Grenzen“ entsteht ein Gefühl, als sei man „im Bild“. So kann Ihr Interessent jedes Detail des vorgeplanten Bades kritisch auf Herz und Nieren prüfen. Das Raumgefühl wird ihn nachhaltig beeindrucken!

Wie viel Platz ist da zwischen Waschtisch und Dusche? Wie ist die Stimmung bei Morgen-, Mittag- oder Abendlicht? Welche Farbkombination gefällt mir am besten und hat die beste Wirkung? Diese und viele andere Fragen können Sie und Ihr Kunde durch das neue 3D-Raumgefühl besser und schneller beantworten.

Unentschlossene Kunden sind ab jetzt Geschichte

Auch Sie hatten schon einmal so einen Interessenten: Sie haben ihm schon fünf Mal alles gezeigt und erklärt und er kann sich immer noch nicht entscheiden. Er sagt Ihnen schon zum sechsten Mal, er müsse es sich noch einmal überlegen. Dank der realistischen Darstellung mit der VR-Brille sind solche Endlos-Beratungen endlich Geschichte!

Gerne stellen wir Ihnen das System vor! Vereinbaren Sie direkt einen persönlichen Beratungstermin.

Angebot anfordern

Hardware zusätzlich bei uns erhältlich

Sie sind schon überzeugt und wollen direkt starten? Wir bieten Ihnen natürlich auch die benötigte Hardware:

  • Virtual Reality Brille (Oculus oder HTC Vive)
  • 3D-Beamer

Unsere Service-Mitarbeiter beraten Sie sehr gern zu den Hardware-Voraussetzungen. Rufen Sie uns einfach an! Eine Einweisung bzw. Einrichtung vor Ort ist im Komplett-Paket natürlich inklusive!

Virtual Reality Modul direkt bestellen

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Ein aktueller Office PC mit Windows 10 sollte es sein.
Zusätzlich eine eigenständige Grafikkarte, um eine flüssige 3D Steuerung zu garantieren.

Wir empfehlen:

  • Betriebssystem (OS): Windows 10 64 Bit
  • Prozessor (CPU): Intel® Core™ i7 6700
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1060 mit 6 GB Grafikspeicher

Gerne beraten wir Sie ausführlich, sowie liefern spezielle, abgestimmte Hardware!

Mit der „Oculus Rift“ können Sie bequem vom Schreibtisch aus, oder mobil mit dem Laptop präsentieren.
Die „HTC Vive“ benötigt mind. 2x3m freie Fläche und wir fest installiert.

Die VR-Brillen sind auch für Brillenträger geeignet.
Sie sollten Ihre Kontaktlinsen bzw. die Brille auch unbedingt auflassen, denn sonst kann der 3D-Effekt schwinden.